Lünersee
illwerke vkw

Ein Schlüssel für die Energiewende

17.12.2021

Zurück

Eine Projektidee mit Zukunft – die illwerke vkw plant das leistungsstärkste Pumpspeicherkraftwerk Österreichs. In den nächsten Jahren soll an dieser Vision gefeilt werden.

Erneuerbare Energien wie Windkraft, Sonnenenergie oder Wasserkraft haben auf dem Weg in eine klimafreundliche Zukunft eine große Bedeutung – es gilt, diese nachhaltig auszubauen. Mit dem Pumpspeicherkraftwerk Lünerseewerk II würde ein Meilenstein für Vorarlbergs Wasserkraft gelingen: Das neue Kraftwerk könnte einen wichtigen Beitrag zur europäischen Energiewende leisten. Der Ausbau der Wasserkraft ist entscheidend für die zukünftige Versorgungssicherheit. Dezentrale Energiequellen wie Photovoltaik- und Windkraftanlagen sind dafür verantwortlich, dass die Stromerzeugung stark schwankt – beispielsweise scheint die Sonne nicht jeden Tag gleichmäßig. Solche Schwankungen können mit Pumpspeicherkraftwerken, unter anderem dem Lünerseewerk II, ausgeglichen werden: „Sie fungieren als grüne Speicherbatterien und können je nach Bedarf Energie liefern oder überschüssigen Strom aufnehmen“, erklärt Gerd Wegeler, Leiter Geschäftsfeld Wasserkraft.

Projektidee Lünerseewerk II

Infos zur Projektidee

Podcast Moscht & Riebel mit Gerd Wegeler