vkw_photovoltaik_rauch
vkw

Saubere Sonnenkraft für das Rauchtal

27.04.2021

Zurück

Mehr und mehr Unternehmen investieren in eine Photovoltaik-Anlage, so auch die Firma Rauch Fruchtsäfte in Nüziders. Das ist nicht nur ein Beitrag zum Klimaschutz – mittelfristig ist es auch eine wirtschaftliche Unternehmensentscheidung.

Ideale Voraussetzungen

Industrie- und Gewerbebetriebe haben einen hohen Stromverbrauch, besonders während der besten Sonnenstunden. Deshalb lohnt es sich, eine Photovoltaik-Anlage anzuschaffen. Außerdem muss sie kaum gewartet werden und verfügt über eine Lebensdauer von mehr als 30 Jahren.

Nachhaltigkeit als Gebot

Beim Fruchtsafthersteller Rauch wird Nachhaltigkeit und der schonende Umgang mit Ressourcen großgeschrieben. Das Unternehmen setzt zahlreiche Maßnahmen, um den ökologischen Fußabdruck zu verringern: von 100% recycelten PET-Flaschen über eine eigene Abwasserreinigungsanlage zur Produktion von Biogas bis zum Wassermanagement und Dachbegrünung ist alles dabei. Die Firma geht nun noch einen Schritt weiter und möchte die Kraft der Sonne nutzen, um eigenen Strom zu produzieren. vkw kümmert sich um die Umsetzung der 750 kWp großen Photovoltaik-Anlage und steht dem Unternehmen als verlässlicher Partner mit langjähriger Erfahrung zur Seite.

Die Photovoltaik-Komplettlösung vom Energiespezialisten

Mehr erfahren

2.240 neue Module

Auf einer 35 m hohen Produktionshalle am Standort Nüziders wurden insgesamt 2.240 PV Module installiert. Bei einer Modulfläche von fast 4.000 Quadratmetern ergibt das eine Gesamt-Anlagenleistung von 750 kWp – Strom, der direkt für die Produktion arbeitet.

Trotz Corona ging im Endeffekt alles sehr schnell: das vkw Komplettangebot hat den Getränkehersteller überzeugt, denn vom Erstgespräch vor Ort über die Unterstützung bei der Förderabwicklung bis zur Wartung der Anlage kommt alles aus einer Hand. Noch weiter geht der Service des größten Vorarlberger Energiedienstleisters beim Contractingmodell. Hier entfallen die Investitionskosten für den Kunden, er profitiert von Einsparungen ab dem ersten Tag nach der Inbetriebnahme und übernimmt zum Vertragsende eine voll funktionstüchtige Anlage. Immer mit dabei im Rundum-Sorglos-Paket: Wartung, Service, das Monitoring und die Instandhaltung.

„Als Familienunternehmen und Fruchtsafthersteller sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt sehr bewusst. Wir achten die Natur als Ursprung der Frucht, unseres wichtigsten Rohstoffes, weshalb für uns ein sorgsamer Umgang, schonende Verfahren und eine ökologisch verträgliche Produktion besonders wichtig sind. Unser Leuchtturmprojekt, die neue Photovoltaikanlage mit vkw, ist für Rauch ein weiterer Schritt in eine nachhaltigere Zukunft“, so Stefan Burtscher, Energiemanager bei Rauch.